0
0
Merkliste
wurde zur Projektliste hinzugefügt.
×

Feuerwache, Tuttlingen

Feuerwache, Tuttlingen

Neubau des Feuerwehrgerätehauses in der Stockacher Straße


Auf einem knapp 9.800 Quadratmeter großen Grundstück errichtete die Stadt Tuttlingen in Baden-Württemberg eine neue Feuerwache. Die Stahlbetonkonstruktion erhielt eine besonders langlebige und alterungsbeständige Klinker-Verkleidung.

16 Fahrzeugboxen wurden geplant. Hinzu kamen Service- und Waschplatz, im rückwärtigen Bereich des Objekts Werkstatt, Lager sowie die Umkleiden und Sanitärräume der Feuerwehrleute. Der 14 Meter hohe Schlauchturm zum Trocknen der Schläuche nach der Benutzung komplettiert das Bauprojekt. Im Außenbereich dominieren große Asphalt- und Pflasterflächen.

Die verwendeten BEGA LED-Wandleuchten mit asymmetrisch-bandförmiger Lichtstärkeverteilung lösen mit ihrem umfangreichen Leistungsspektrum die Beleuchtungsaufgaben rund um die Wache.

Die Sicherheit der Zuwegung unterstützen BEGA LED-Aufsatzleuchten mit asymmetrisch-bandförmiger Lichtstärkeverteilung. Sie sind montiert auf konischen Stahl-Lichtmasten ohne sichtbare Schweißnaht.

BEGA Leistungsscheinwerfer übernehmen mit symmetrisch-breitstreuender Lichtstärkeverteilung die Aufgabe, die Modernität der Gebäude zu unterstreichen. Zudem setzen sie den Schlauchturm in Szene.

BEGA Deckeneinbau-Tiefstrahler bieten mit weicher breitstreuender Verteilung des Lichts hohen Sehkomfort. Sie verleihen dem Eingangsbereich der Feuerwache einen besonderen Glanz.

Bauherr
Stadt Tuttlingen

Architektur
Georg.Scheel.Wetzel Berlin

Licht- und Elektroplanung
G-TEC Ingenieure Wenden-Rothemühle

Elektroinstallation
intega-Tec Gebäudetechnik GmbH, Nicolaus-Otto-Straße 4, 89079 Ulm

Außenanlagen
J. Friedrich Storz Verkehrswegebau Eigeltingen

Teilen

Verwendete Leuchten