0
0
Merkliste
wurde zur Projektliste hinzugefügt.
×

Unsere LED-Technik

Eine gute Leuchte zeichnet sich für uns immer durch ein gelungenes Zusammenwirken von Technologie, Funktion und Gestalt aus. Als verantwortungsvoller und weitsichtiger Hersteller beschäftigt uns jede lichttechnische Technologie.
Die LED-Technik hat erlernte Standards und Bewertungskriterien neu definiert und ungeahnte Möglichkeiten geschaffen, mit Licht zu gestalten. Die Summe der Vorteile macht sie sicherlich zu einem Meilenstein der Lichttechnik.
Wir nutzen die Überlegenheit der LED sowohl in der Entwicklung neuer Leuchten als auch bei der technischen Vervollkommnung bestehender Leuchtenserien. Dabei gehen wir weit über marktübliche Umsetzungen hinaus. Wir tun dies verantwortungsbewusst, kompetent und mit Augenmaß. Vor allem jedoch verlässlich. Denn Verlässlichkeit sowie eine hohe Produktqualität gehören zu den elementaren Bestandteilen unserer Werte und Überzeugungen.


 

Die Qualität unserer LED-Technik

 
Bei der Verarbeitung und Auswahl unserer LED-Komponenten folgen wir konsequent unseren eigenen Vorstellungen und lassen uns nicht von marktüblichen Kriterien leiten. Hierfür haben wir uns alle Voraussetzungen inklusive bester Fertigungsverfahren geschaffen.

Alle LED-Leuchten erhalten exakt auf sie abgestimmte Module aus eigener Fertigung. Wir haben die Kontrolle über alle verwendeten Materialien und müssen somit keine Kompromisse eingehen. Wir bestimmen Faktoren wie Lichtleistung, Lichtfarbe und das Thermomanagement einer Leuchte selbst und beeinflussen dementsprechend die Qualität unserer Leuchten unmittelbar. Unsere LED-Module sollen die maximal mögliche Lebensdauer erreichen. In diesem Sinne sind wir von der Verwendung hochwertigster Komponenten überzeugt, die ausschließlich aus alterungsbeständigen Materialien bestehen. So verwenden wir z. B. keine Kunststofflinsen in unseren optischen Systemen, deren Alterungsbeständigkeit fraglich ist. Stattdessen bevorzugen wir dauerhafte Materialien wie Glas, Silikon und Aluminium.

 
 

Lebensdauer der Module

 
Die Alterung elektronischer Bauteile, vor allem der Leuchtdioden, hängt von den Temperaturen ab, denen sie im Betrieb ausgesetzt sind. Je höher die Bauteiletemperatur, desto geringer ist die zu erwartende Lebensdauer. Bei der Entwicklung neuer Leuchten stellt daher das Thermomanagement eine große Herausforderung dar. Neben der Verwendung von hochwertigen Komponenten haben wir konstruktive Maßnahmen ergriffen, die für günstige Temperaturverhältnisse im Inneren der Leuchten sorgen. Dies führt zu einer signifikanten Verlängerung der LED-Lebensdauer. Zusätzlich wirken elektronische Schutzeinrichtungen einer eventuellen Überhitzung der einzelnen Bauteile entgegen. Die Temperaturregulierung in unseren Leuchten haben wir bewusst sehr konservativ ausgelegt – Maximaltemperaturen für LED-Module werden signifikant unterschritten.

Unsere LED-Module sind für eine Lebensdauer von mindestens 50 000 Betriebsstunden ausgelegt. Nach Ablauf dieser Zeit ist das Modul nicht zerstört; es arbeitet weiter und leuchtet noch mit mindestens 70 Prozent seiner Anfangshelligkeit.

 
 

Ersatz und Austausch

 
Anders als bei konventionellen Lampen, die über klar definierte Anschlussstandards verfügen, sind LED integrativer Bestandteil von Leuchten. Demzufolge ist es schwierig, ohne Spezialwissen passende LED-Ersatzmodule zu beschaffen. Als verantwortungsvoller Hersteller haben wir dieses Problem für unsere Kunden gelöst. So gibt bereits heute eine Lampen­bezeichnung in jeder LED-Leuchte genaue Auskunft über die eingebauten Module. Die eigene Fertigung ermöglicht es uns, auch noch in vielen Jahren passende LED-Module zu liefern.

Wir garantieren unseren Kunden, noch 20 Jahre nach dem Kauf einer LED-Leuchte Ersatzmodule von uns beziehen zu können.

Vielleicht werden sich bis dahin Technik und Gestalt der Bauteile verändert haben – dennoch werden diese Ersatzteile selbst­verständlich in Lichtfarbe und Leistung denen der ursprünglich verbauten LED-Module entsprechen. Die Konstruktion unserer LED-Leuchten ermöglicht einen problemlosen Austausch dieser Bauteile vor Ort mit handelsüblichem Werkzeug. Geeignete Schutzmaßnahmen gegen elektrostatische Entladung und versehentliche Verpolung der elektronischen Komponenten wurden bereits vorsorglich getroffen. Dadurch gewährleisten wir den wirtschaftlichen und sicheren Weiterbetrieb Ihrer LED-Leuchten.

 
 

LED-Leistungsangaben

Die Leistungsangaben sind Systemangaben, d. h. Leuchten-Lichtstromwerte und Leuchten-Anschlussleistung. Durch technischen Fortschritt können sich diese Werte ändern. Die Datenblätter auf unserer Website geben für jede Leuchte Auskunft über die jeweils aktuellen Werte.

Die dort gemachten Angaben folgen dem vom ZVEI herausgegebenen „Planungssicherheit in der LED-Beleuchtung“

 
 

Lichtfarbe unserer LED-Module

  • 2200 K

  • 2700 K

  • 3000 K

  • 4000 K

 
 
Die Lichtfarbe einer Lampe wird beschrieben durch die Farbtemperatur in Kelvin [K]. Gebräuchliche Leuchtmittel haben eine Farbtemperatur in einer der Größenordnungen von unter 3300 Kelvin = Warmweiß, 3300 bis 5300 Kelvin = Neutralweiß, bis über 5300 Kelvin = Tageslichtweiß.

Unsere strengen qualitativen Anforderungen stellen sicher, dass unsere LED-Module eine maximale Abweichung von drei MacAdams-Ellipsen vom angegebenen Farbort aufweisen.

 
 

Lichtleistung

Die folgende Grafik ermöglicht den Vergleich der Lichtausbeute von LED mit konventionellen Leuchtmitteln.
(Stand: Oktober 2017).